„Eine friedliche Welt beginnt mit einer gewaltfreien Kindheit.“

STIFTUNG GEWALTFREIE KINDHEIT

„Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Erziehungsmaßnahmen sind unzulässig.“
(§ 1631, Abs. 2 BGB)

Anke Ballmann

Mission

Dr. Anke Elisabeth Ballmann ist Pädagogin und Psychologin, Autorin des SPIEGEL-Bestsellers „Seelenprügel“, Leitung des Instituts „Lernmeer“, Lehrbeauftragte an der FAU und Gründerin der Stiftung Gewaltfreie Kindheit.

Sie engagiert sich seit rund 25 Jahren für kindgerechtes Lernen und das gewaltfreie Aufwachsen von Kindern.

Stéphane Etrillard

Vision

Stéphane Etrillard ist international tätiger Business Philosoph, Visionär und Mentor. Er engagiert sich für gelebten Humanismus und ist bekannt dafür „groß“ zu denken.

Er ist Initiator der Stiftung und Ideenspender für große und großartige Projekte.

Was wir tun:

Wir bieten früh greifende Präventionsprogramme und akute Hilfe.

Wir rufen zu mehr Zivilcourage und noch viel mehr Mut auf: Unser höchstes Ziel ist es, dass jeder, der seine Sorge um ein Kind aufzeigt und meldet, nicht als „Verräter“, dasteht, sondern als ein möglicher Lebensretter betrachtet und als solcher angehört wird.

Wir setzen uns dafür ein, dass Kitas und Schulen ein Zweit-Zuhause sind, wo Eltern wie Kindern professionelle, kontinuierliche Assistenz angeboten wird.

Wir stärken Kinder und ermutigen sie, ihre eigenen Grenzen wahrzunehmen, sich zu trauen, „Nein“ zu sagen und sich Hilfe zu holen, wenn sie sich unwohl oder bedroht fühlen und ihre Grenzen überschritten sehen.

 

Kleines Mädchen

Kontakt

11 + 14 =

Vielen Dank an unsere Unterstützer